Talsperre bei Vollstau, Juni 2016

Aktuelle Daten Tag

Datum: Mittwoch, 30.09.2020
Wasserstand um 07:00 Uhr in m über NN: 218,20
Wasserstand Mittelwert 1914 - 2018: 230,31
Wasserstand in m unter Vollstau: 26,77
Inhalt in Millionen m³: 21,16
Aktueller Füllstand in %: 11
Änderung Inhalt in Mio. m³ pro Tag: -0,06
Zufluss in Schmittlotheim in m³/s: 1,33
Abfluss in Affoldern in m³/s: 2,00
Wassertemperatur in Grad Celsius: k.A.
Bemerkungen:
Vollstau = 244,97m über NN - Die Daten werden täglich bis ca. 10:00 Uhr aktualisiert. Die Wassertemperatur wird im Bereich Sperrmauer an der Oberfläche gemessen. k.A. = Keine Angabe, die Daten liegen uns zur Zeit leider nicht vor!

Abgabenplanung und weitere Messwerte

Abgabenplanung in m³/sMi, 30.09.2020, 09:00 Uhr2,00
Abgabenplanung in m³/sDo, 01.10.2020, 09:00 Uhr2,00
Abgabenplanung in m³/sFr, 02.10.2020, 09:00 Uhr2,00
Abgabenplanung in m³/sSa, 03.10.2020, 09:00 Uhr2,00
Pegel Edertalsperre in mMi, 30.09.2020, 18:00 Uhr 218,18
Zufluss Schmittlotheim in cmMi, 30.09.2020, 06:00 Uhr 65,00
Abfluss Affoldern in cmMi, 30.09.2020, 18:00 Uhr 103,00
Pegel Hann. Münden in cmMi, 30.09.2020, 21:15 Uhr 71,00

Wasserstandsvorhersage

Stand: Mittwoch, 30.09.2020 06:00 Uhr (Quelle: WSA Weser)

Wettersituation
Im Einzugsgebiet der Weser bleibt es weiter wechselhaft.

Voraussichtliche Entwicklung an den Talsperren
Die 40 Mio. m³ Grenze ist unterschritten.

Infolge der Reduzierung der Abgabe auf die abgeminderte Mindestabgabe wird sich
die Absenkung des Pegelstandes in der Edertalsperre nun deutlich verlangsam.

Abgabenplanung
Die Abgabe der Edertalsperre bleibt bei 2,0m³/s. (abgeminderte Mindestabgabe)
Die Abgabe der Diemeltalsperre bleibt bei 1,0 m³/s. (Mindestabgabe)

Durch aktualisierte Daten besteht derzeit noch keine Notwendigkeit, die Abgabe auf 1,0m³/s zu senken.

Voraussichtliche Entwicklung der Wasserstände an der Oberweser
Wegen der Unterschreitung der 40 Mio. m³ Inhaltsgrenze der Edertalsperre ist
die Stützung der Weser beendet.

Infolge von Niederschlägen kann es zu wechselnden Wasserständen kommen.

Markante Bauwerke und Bodenerhebungen

Markante Bauwerke und Bodenerhebungen im Edersee im Bereich +/-2,00m des aktuellen Wasserstandes (blau unterlegte Werte = unter Wasser)
OrtsbeschreibungInhalt in Mio. m³Pegel in m
Sperrmauermodell an der Bericher Hütte, Sohle26,80219,90
Gut Vornhagen unterhalb des Schlossberges, Grundmauern des Stallgebäudes23,40218,90
Werbebrücke von Scheid zur Berichter Hütte, Fahrbahn20,50218,00
Absenkziel20,00217,85
Bericher Brücke, Fahrbahn17,10216,95